Pfälzisch Rheinische Familienkunde e.V.

Neustart der Webseite der PRFK

Unsere Ziele

Technische Optimierung

Umstellung des Content Management Systems von Joomla auf WordPress mit leichterer Bedienung

Neue Inhalte

Die Inhalte wurden überarbeit, ergänzt und bieten mehr Komfort und leichtere Bedienung

Design

Ein zeitgemäßes Layout mit besserer Unterstützung auf mobilen Endgeräten soll die Attraktivität erhöhen
  • Was sich geändert hat
  • Was sich nicht geändert hat
  • Durch das sehr verbreitete WordPress sollte sich der Personenkreis, der an der mitarbeiten kann, erweitert haben. Wir hoffen auf aktive Mitgestaltung durch die Mitglieder.
  • Im Hauptmenü sind nur noch die unterschiedlichen Themen verlinkt (Ausnahme Blog). Davon abhängig werden in der rechten Seitenleiste die Links zu den Unterthemen angezeigt
  • Die Benutzerkonten wurden aus Joomla übernommen, allerdings wurden nur aktive Mitglieder übernommen. Die Passwörter sollten weiterhin gültig sein. Falls eine Anmeldung nicht möglich ist, verwenden Sie bitte die Funktion “Passwort vergessen“.
  • Die Einstellung von eigenen Artikeln, Terminen und anderen Funktionen für alle Mitglieder wurde nicht mehr realisiert. Diese Funktionen werden bei Bedarf einzelnen Mitgliedern freigeschaltet. Wenn Sie diese nutzen möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht.
  • Neue Einträge werden als BLOG eingestellt. Diese werden nach Aktualität sortiert. Derzeit gibt es die Kategorien Mitglieder (nur intern), Veröffentlichungen der Regionalgruppen und Suchanfragen. Weitere thematische Blogs können auf Wunsch eingerichtet werden. Wir hoffen, dass sich die Mitglieder rege beteiligen und austauschen.
    TIPP: sollten Sie einen Aufsatz verfasst haben, der nicht für die Veröffentlichung in der Vereinszeitschrift geeignet ist, so senden Sie uns diesen zur Veröffentlichung auf der Homepage. Geben Sie an, ob dieser öffentlich oder nur für Mitglieder sichtbar sein soll.
  • Die unterschiedlichen Datensammlungen werden ausführlicher und ansprechender präsentiert und erläutert.
  • Ältere Inhalte, wie Bildergalerien von lange vergangenen Veranstaltungen, wurden nicht mehr übernommen
  • Das Shopsystem wurde komplett neu aufgesetzt. Die Handhabung sollte einfacher geworden sein, ist aber anders als bisher. Der Gutschein für Mitglieder ist über einen Link im Shop-Menü erreichbar und wird nicht mehr automatisch eingeblendet.
  • Für die Anzeige von Digitalisaten verwenden wir sogenannte Flip-Books. Damit können diese online gelesen werden und müssen nicht mehr heruntergeladen werden. Auch an anderen Stellen, z.B in Produkten des Shops werden diese zum Teil eingesetzt. Hier ein Beispiel.
  • Die Digitalisate werden nach der Systematik der Bibliothek angeboten. Eine Verlinkung zwischen den Katalogeinträgen und den Digitalisaten wird sukzessive eingearbeitet und optimiert. Ziel ist es, dass man nach der Recherche im Opac per Link direkt das Digitalisat online lesen kann.
  • Die Komponenten zur Präsentation von Links, Kontaktformular, etc. haben sich zwar geändert, sollten aber dennoch selbsterklärend sein. Wo möglich und nötig haben wir erklärende Texte beigefügt.
  • Die direkte Verlinkung zu den Leitern der Regionalgruppen wurde aus Gründen der DSGVO entfernt.
  • Die Cookie Consent Anforderungen der EU wurden vollumfänglich umgesetzt.
  • Für Käufer des Shops wurden Allgemeine Geschäftsbedingungen ergänzt.
  • Eine direkte Verlinkung zur Facebook-Seite des Vereins wurde hinzugefügt.
  • Weiterhin gültig sind die Informationen für neue Besucher.
  • Es wird ruckeln
    Nach Umstellungen dauert es eine Weile bis die "Kinderkrankheiten" beseitigt sind.
    Daher möchten wir Sie bitten geduldig zu sein, bis alles wie gewünscht funktioniert. Sollten Sie auf eine Fehlfunktion stoßen oder Ideen zur Optimierung haben, melden Sie diese bitte. Wir werden diese, sofern machbar, schnellstmöglich beheben. 
  • Hexen können wir immer noch nicht
    Die Umstellung der Digitalisate und die Referenzierung mit dem Bibliothekskatalog ist eine aufwendige, aber lohnende Aufgabe. Je nach der Unterstützung durch fleißige Hände, wird dieser Vorgang sich über eine längere Zeit hinziehen.