denlenfrru
Taffel, Johann Bartholomäus
*

um 1742; aus Gundersweiler; er übernahm 1742 die wieder aufgebaute Schwedelbacher Mühle oder Tafelmühle, auch Pletschmühle; die ihren Namen Tafelmühle von dem Familiennamen Taffel herleitete [Vgl. Seiter/Müller: Reformiertes Kir­chenbuch der Pfarrei Weilerbach 1736-1789, a.a.O., S. 5]; °° mit Maria Elisabetha NN; Vater der Anna Barbara Tafel (*13.7.1745) [Vgl. Seiter/Müller: Reformiertes Kirchenbuch Weilerbach, a.a.O., S. 36]; Johann Bartholomäus Taffel ist am 4.1.1744 in Weilerbach Paten bei der Taufe des Johann Peter Schwartz [Vgl. Seiter/Müller: Reformiertes Kirchenbuch Weilerbach, a.a.O., S. 32].

More info:
Wikipedia link

BACK